kirschner webdesign

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Allgemeines

1.1 Alle Dienste von kirschner-webdesign werden ausschließlich auf der Grundlage dieser Geschäftsbedingungen erbracht. Sie gelten auch für alle künftigen Geschäftsbeziehungen, ausser es wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart.


2. Datenschutz

2.1 Ihre personenbezogenen Daten werden ausschließlich zur Abwicklung Ihrer Anfrage oder Ihres Auftrages verwendet und keinesfalls an Dritte weitergegeben, mit Ausnahme der erforderlichen Angaven an Provider und Domain-Registrar.


3. Auftragsabwicklung & Bezahlung

3.1 Mit Bestätigung des Auftrags sind vom Auftraggeber 30% der vereinbarten Vergütung an kirschner-webdesign zu entrichten.

3.2 Mit Auftragsbestätigung beginnt kirschner-webdesign mit Konzept und Umsetzung. Sollte ein Auftraggeber während des Entwicklungsprozesses seinen Auftrag zurückziehen wollen, wird die bisher angefallenen Arbeiten inkl. Vorarbeit in Rechnung gestellt.

3.3 Wird der laufende Arbeitsprozess durch Nichtliefern benötigten Materials, durch Nichterreichbarkeit für Rückfragen oder auf andere Weise durch den Auftraggeber um mehr als 4 Wochen hinausgezögert, wird der Entwicklungsprozess vorläufig abgebrochen und die bisher angefallene Arbeit in Rechnung gestellt.

3.4 Die restliche Vergütung wird, wenn nicht anders vereinbart, bei Ablieferung der abgeschlossenen Arbeit fällig und ist bis spätestens 30 Tage nach Rechnungserstellung zu zahlen.

3.5 Findet die fertige Auftragsarbeit keine Verwendung, wird der im Angebot bzw. der Auftragsbestätigung vereinbarte Betrag dennoch fällig.

3.6 Zusatzleistungen, Dienstleistungen und Entwürfe, die über den Leistungsumfang des Angebots hinausgehen, werden dem Auftraggeber, wenn nicht anders vereinbart, mit 50,00 €, bzw. 80,00 SFr /Arbeitsstunde verrechnet.


4. Nutzungs- & Urheberrecht

4.1 Konzepte, Entwürfe, Illustrationen und Layouts bleiben stets Eigentum des Urhebers und werden im Sinne des Urheberrechts zu der vereinbarten Nutzungsart zur Verfügung gestellt. 4.2 Der Auftraggeber ist nicht berechtigt, die Nutzungsrechte an Dritte, Konzern- oder Tochterunternehmen zu übertragen.


5. Kennzeichnung

5.1 kirschner-webdesign behält sich vor, fertiggestellte und veröffentlichte Arbeiten an geeigneter Stelle mit einem kleinen Hinweis auf ihre Firma und einem Link zu kennzeichnen.


6. Haftung

6.1 Wir verwenden uns überlassenes Material unter der Voraussetzung, dass der Auftraggeber zur Verwendung berechtigt ist. 6.2 Die volle Verantwortung für die Publikation übernimmt der Auftraggeber mit Abnahme der Arbeit. kirschner webdesign übernimmt keine Haftung für inhaltliche oder formelle Fehler.